Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Entscheider kompakt, Ausgabe 1

Ausgabe 1 18 Interview mit Herrn Burkhard Kramer – Leiter Einkauf der DATRON AG Deutschlandweit rund 200 Mitarbeiter und ein Vertriebsnetz in 20 Ländern: die DATRON AG, ansässig im beschaulichen Mühltal-Traisa bei Darmstadt, hat sich als international erfolgrei- ches High-Tech-Unternehmen etabliert. Kern- produkte sind CNC-Fräsmaschinen zum Hoch- geschwindigkeitsfräsen und -gravieren (HSC- Fräsen) , Dentalfräsmaschinen für die effiziente Bearbeitung aller gängigen Zahnersatzmateri- alien in Dentallaboren, Dosiermaschinen zum präzisen und schnellen Kleben und Abdichten, Werkzeuge für die Hochgeschwindigkeitsbe- arbeitung und Aftersales Dienstleistungen wie Schulungen, Service, Zubehör- und Ersatzteil- verkauf. Fast 25% der Mitarbeiter arbeiten im Bereich Forschung & Entwicklung und tragen damit dem hohen Innovationsgrad und der starken Ausrichtung am Kundennutzen Rechnung. So kann die DATRON AG sich rasch auf neue Markttrends einstellen und auf die Bearbeitung von zukunftsorientierten Werkstoffen reagieren. Beste Lieferzeit im Maschinen- und Anlagenbau durch optimales Lieferantenmanagement Das Interview findet in einer idyllischen Atmo- sphäre statt, die man sich kaum schöner vor- stellen kann. Grüne Felder, weidende Pferde und mittendrin ein eigens für die Mitarbeiter der DATRON AG angelegter Mitarbeitergarten mit vielen Sitzgelegenheiten. In diesem Ambien- te vergisst man fast, dass wir mit Entscheider kompakt heute beim Einkaufsleiter eines sehr erfolgreichen mittelständischen Unternehmens mit einem Jahresumsatz von fast 33 Millionen Euro zu Gast sind. Herr Kramer ist bodenständig aufgewachsen und hat schon früh Kontakt mit dem Maschi- nenbau aufgenommen. Sein Vater war selbst Besitzer einer Maschinenbaufirma. Nachdem Herr Kramer viele Jahre bei Opel in Rüssels- heim in verschiedenen Einkaufsfunktionen gearbeitet hat, kam er vor zwei Jahren als Einkaufsleiter zur Datron AG.

Pages